Transfernews

Veröffentlicht auf von sam

Die Töpfe in der Transferküche des Fussballs brodeln momentan stark und es sind auch schon so einige Wechsel vollbracht worden (siehe dazu auch Fussballtransfers). In diesem Artikel sind auch Spieler aufgezeichnet, die sich zu diesem Zeitpunkt (noch) mit keinem "neuen" Klub auf einen Vertrag vereinbart haben. Bei gewissen dieser Spieler hat sich dies aber in der Zwischenzeit geändert.

So hat z.B. Ronaldinho einen neuen Arbeitgeber gefunden. AC Milan heisst der Verein, bei dem sich der Brasilianer nun eingefunden hat. Ronaldinho, der die letzte Saison kaum mehr für den FC Barcelona gespielt hat und eher mit "nebenfussballerischen" Schlagzeilen für Furore gesorgt hat, ist es gelungen, mit der AC Milan einen Wechsel auf "höchster Ebene" zu vollbringen. Wie wohl sich "Ronnie" in Italien fühlt und ob er bei seinem neuen Arbeitgeber wieder zu seiner früheren Topform findet wird sich wohl zeigen...

Hier noch ein Video von Ronaldinho im San Siro bei seiner offiziellen Vorstellung. 30'000 Fans sollen dem Empfang im Stadion beigewohnt haben:



Wie es scheint wird bei Barcelona noch weiter "ausgemistet". Auch Samuel Eto'o soll vor dem Absprung stehen. Er hat in den letzten Tagen für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. Da hat man gehört, dass der "Goalgetter" des FC Barcelona nach Usbekistan wechseln und dort 40 Millionen Dollar für einen 1 Jahresvertrag kassieren soll!
Wenn dieser Transfer zustande kommen würde, wäre das vielleicht schon eine Art "Sensationswechsel". Und nun soll Eto'o sogar Gespräche mit den Usbeken bestätigt haben...
Übrigens: der Name des Klubs, zu dem Samuel Eto'o angeblich wechseln soll ist Kuruwtschi Taschkent. Vielleicht sagt euch das ja was. ;-)

Bei Manchester United hingegen, will man seinen Stürmer, Christiano Ronaldo, unbedingt behalten und hat dies auch geschafft. Trainer Alex Ferguson bestätigte, dass Ronaldo nächste Saison für ManU spielen wird und dass er nicht verkauft werde. Ob das dem 23- jährigen Potugiesen wohl ebenso gut gefällt wie dem Coach (siehe auch Fussballtransfers) ?

Nun ja, ich denke, dass sich auch in nächster Zeit noch so einiges auf dem Transfermakt ereignen wird und bin mal gespannt, wohin es die anderen "Wechselkandidaten" noch so hinverschlägt...

Veröffentlicht in Klubfussball

Kommentiere diesen Post