Beach- Soccer

Veröffentlicht auf von sam

Neben dem "herkömmlichen" oder vielleicht bekannteren Fussball auf Rasen existiert auch noch eine Form des "Ballkickens" die auf Sand ausgetragen wird: das Beach- Soccer. Beim Beachsoccer stehen sich jeweils 4 Feldspieler und ein Torwart gegenüber. Dabei wird, wie beim Fussball versucht, den Ball ins gegnerische Tor zu bringen (Naja, es ist ja auch eine Art Fussball ;-)). Wer sich noch mehr oder genauere Informationen zum Beach- Soccer holen will, kann dies z.B. auf Wikipedia unter folgendem Link tun: http://de.wikipedia.org/wiki/Beachsoccer. Dort werden auch die Regeln erklärt...

Da momentan gerade die Beach- Soccer- Weltmeisterschaft in Marseille im Gange ist und ich dort auch schon mal reingeschaut habe (über den Fernseher ;-)), könnte ich mir auch vorstellen mal ein Spiel über einen "Soccerblog-Liveblog" zu kommentieren. Am Sonntag Abend soll das Finalspiel stattfinden und ich denke, dass dies eine gute Möglichkeit wäre, auch für euch, sich das mal anzuschauen.

Vielleicht kennt ihr euch ja auch schon gut aus mit dieser Sportart. Ich habe schon letztes Jahr etwa in dieser Zeit solche Beach- Soccer- Matches gesehen und finde das eigentlich eine ganz interessante "alternative" zum Fussball. Da das Ganze ziemlich stark über Technik läuft, entstehen auch tolle Aktionen und schöne Tore. Also ich denke, ein reinschauen ist es wahrscheinlich mal wert...;-)

Die Spiele der Beach- Soccer- Weltmeisterschaft werden übrigens auf "Eurosport" live übertragen. Wenn also mein Liveblog am Sonntag zustande kommen sollte, könnt ihr das Ganze dann auch auf diesem Sender mitverfolgen.

Über weitere Infos zum Liveblog werde ich hier im Blog dann noch berichten.


Veröffentlicht in Beach- Soccer

Kommentiere diesen Post