Vorbereitungsspiele auf die EM

Veröffentlicht auf von sam

Nun ist es schon bald so weit: In 14 Tagen beginnt die Euro mit dem Eröffnungsspiel Schweiz - Tschechien.

Man fühlt langsam, dass es in Richtung Start geht. Auch die Nationalmannschaften, die an der Europameisterschaft teilnehmen werden, finden sich in ihren Hotels ein. Auch werden noch Vorbereitungsspiele ausgetragen. So werden sich heute z.B. die Schweiz und die Slowakei gegenüberstehen. Mit diesem Gegner erhofft man sich, den ersten Gegner an der EM, (Tschechien) möglichst gut simulieren zu können. Obwohl die beiden Länder nun schon ziemlich lange nicht mehr zueinander gehören, soll man sich erhoffen, dass die Mentalität von Tschechien und der Slowakei immer noch viel gemeinsames hat...

Mal sehen ob, sich die Schweizer gegen diese Mannschaft durchsetzten können. Wenn dies der Fall wäre, könnte man sich vielleicht auch noch etwas Selbstvertrauen für die kurz bevorstehende Europameisterschaft, im eigenen Land, abgewinnen...

Aber Kann man ein Spiel wirklich mit einem anderen, "ähnlichen" Team simulieren? Was meint ihr dazu?

Veröffentlicht in Euro08

Kommentiere diesen Post